Dienstag, 30. August 2011

Teebeutelalbum



Die Idee hab ich von Jenni. Bei ihr auf dem Blog unter Minialben suchen. Dort bekommt ihr auch eine Anleitung.

Montag, 29. August 2011

Sonntag, 28. August 2011

Statt einer Karte





Diesmal habe ich mich vom Stampin Up Katalog inspirieren lassen und habe lauter kleine Kärtchen statt einer Karte gemacht.

Samstag, 27. August 2011

Freitag, 26. August 2011

Donnerstag, 25. August 2011

Weihnachten

Nachdem heute meine bestellte Stanzform eingetroffen ist, musste ich doch noch im Hochsommer eine Weihnachtskarte werkeln. Schade ist nur, dass der gestanzte Baum doch relativ groß ist.

Sonntag, 21. August 2011

Geldgeschenkkarte


Das Innenleben dieser Karte besteht aus einem zusammengefalteten und zugeklebten Briefumschlag, der an den beiden Seiten abgeschnitten wird. Er wird dann mittig innen und an den Außenseiten mit doppelseitigem Kleber versehen und eingeklebt.

Neue Textstempel


Ich habe mir ein paar neue Textstempelchen zugelegt und musste sie gleich ausprobieren. Die Ideen für die Karten stammen nicht von mir. Immer, wenn ich im Internet eine schöne Karte sehe, mach ich einen Screenshot und speichere sie mir ab. Leider weiß ich dann später oft nicht mehr, von wem die Kartenidee ursprünglich war.

Samstag, 20. August 2011

Taufe


Eine Anleitung für die Trifold Pocket Card findet ihr bei den Splitcoaststampern hier:

Freitag, 19. August 2011

Flaschenanhänger

Ein schnelles Geschenk für meinen Schwager.

Donnerstag, 18. August 2011

Smash selbst gemacht







Nachdem es momentan in Deutschland kein Smash-Book mehr gibt und ich eines für meine Nichte haben wollte, musste ich es selbst machen.

Donnerstag, 11. August 2011

Zur Taufe


Diesen Schmetterlingsverschluss habe ich neulich irgendwo gesehen und musste ihn unbedingt mal ausprobieren.

Umzug



Nachdem mein Sohn ausgezogen ist, bin ich mit meinem Arbeitszimmer und meinen Bastelsachen von einem winzigen Gästezimmer in sein ehemaliges Kinderzimmer umgezogen. Wir haben zwar eine Woche lang geschuftet, aber es hat sich wirklich gelohnt.

Freitag, 5. August 2011

Mein neuer Begleiter




Ich hab 2 von den begehrten Smash- Journals bei Dani Peuss ergattert. Ich hatte mir schon vor längerer Zeit bei Youtube das Video dazu angesehen und war froh, dass Dani Peuss es als einzige in Deutschland anbot. Ich verwende es, um alles was mir so in den Sinn kommt, aufzuschreiben, klebe Artikel rein, die mir gefallen, sammle Bücherhinweise, die ich gerne lesen möchte und klebe Karten rein, die ich z. B. zum Schuljahresende geschenkt bekommen habe. Prima eignet es sich auch, um einen Urlaub zu dokumentieren. Es hat ca. 36 bunt bedruckte Blätter und einen Stift zum Kleben und Schreiben.
Ideen findet ihr hier: http://www.smashstoriesblog.com/ 
Das Video hier: www.youtube.com/watch?v=XmaWY7Wk0qA

Montag, 1. August 2011

Mein erster Award

Ich habe meinen ersten Award von Sandra
  http://sandyh69-handgemachtes.blogspot.com/
verliehen bekommen.
Vielen Danke liebe Sandra!

Anleitung: Erstelle einen Post, indem du das Award-Bild postest und die Anleitung rein kopierst (=dieser Text). Außerdem solltest du zum Blog der Person verlinken, die dir den Award verliehen hat und sie per Kommentar in ihrem Blog informieren, dass du den Award annimmst und ihr den Link deines Award-Posts hinterlassen.
Danach überlegst du dir 3- 5 Lieblingsblogs, die du ebenfalls in deinem Post verlinkst & die Besitzer jeweils per Kommentar-Funktion informierst, dass sie getaggt wurden und hier ebenfalls den Link des Posts angibst, in dem die Erklärung steht.


Liebe Blogger: Das Ziel dieser Aktion ist, dass wir unbekannte, gute Blogs ans Licht bringen. Deswegen würde ich euch bitten, keine Blogs zu posten, die ohnehin schon 3000 Leser haben, sondern talentierte Anfänger & Leute, die zwar schon eine Weile bloggen, aber immer noch nicht so bekannt sind.


So, und an diese Leute gebe ich diesen Award weiter:
http://eigenart.at.vu/
http://stoff-und-papier-schnitt.blogspot.com/
http://creatingcarla.blogspot.com/
Ich hoffe, sie freuen sich darüber. Schaut doch mal bei ihnen vorbei!
Danke noch mal!
Renate